ARCHIV 2018

Archiv | Osterkonzert | Klassik trifft Burg Gutenberg | Opas Diandl | Maria Neuschmid | Schuani's Seven | Blue Bones


Klassik trifft Burg Gutenberg am 16. Juni 2018

Internationale Musikakademie Liechtenstein mit Jungtalenten aus Liechtenstein auf Burg Gutenberg

Die Internationale Musikakademie in Liechtenstein fördert hochbegabte junge Musikerinnen und Musiker im Alter von 10 bis 25 Jahren durch mehrmals jährlich stattfindenden Intensivunterricht, bei dem sie eine Woche lang jeden Tag bei Dozenten/Künstlern von höchster internationaler Reputation einzeln unterrichtet und dabei für Aufnahmen an die besten Musikhochschulen der Welt, bzw. auf den Beginn einer eigenen Künstlerlaufbahn vorbereitet werden. Die Akademie möchte bei diversen Projekten und Aktivitäten im In- und Ausland bis zu ca. 20% Talente aus der Region berücksichtigen. 

Die unten aufgeführten 6 Jungtalente aus Liechtenstein werden ihr Können zum Besten geben und ihr breites musikalisches Repertoire mit vielen Highlights der klassischen Musik dem Publikum darbieten.
(Text und Bilder DraDoVision Est., Nendeln)

Ulrich Huemer (2002), Gitarre
Alessandra Maxfield (1999), Gesang
Andres Domjanic (1995), Klavier
Isa-Sophie Zünd (2000), Klavier
Ariana Puhar (1999), Violine
Moritz Huemer (1999), Cello

Fotos Klassik trifft Gutenberg