Herbert Pixner am 6. Juli 2013

Der Südtiroler Komponist und Multi-Instrumentalist Herbert Pixner (diatonische Harmonika, Klarinette, Trompete, Flügelhorn) zählt zu den bekanntesten Musikern der jungen und wilden alpinen Volksmusikszene. Er ist das Aushängeschild Südtirols für innovative Volksmusik auf höchstem Niveau. Mit Herbert Pixner, Werner Unterlechner, aus Osttirol (Kontrabass), seiner Schwester Heidi (Tiroler Volksharfe), Manuel Randi aus Bozen (Manouche-Gitarre, Klarinette) standen 4 Vollblutmusiker auf der Bühne, die eine Riesenstimmung in den Innenhof der Burg hinein brachten.