"A Night at the Opera"

Samstag, 17. Juni 2017 │ Beginn 20:00 Uhr

"A Night at the Opera" mit der Harmoniemusik Balzers - hat stattgefunden

 

Eine Reise in die Welt der Oper mit der Hamoniemusik Balzers und den Gesangssolisten Sigrid Plundrich und Aldo Di Toro. Musikalische Leitung: Willi Büchel

Die in Marktobersdorf geborene Sopranistin Sigrid Plundrich wird nicht nur für ihr „sensibles musikalisches Gespür“ gelobt, sondern auch für ihre überzeugende dramatische Darstellung. Sie ist im Konzertfach als auch auf der Opernbühne zuhause.

Sigrid Plundrich war von 2007 – 2009 festes Ensemblemitglied am Staatstheater am Gärtnerplatz in München und gastierte an Opernhäusern und Theatern in Würzburg, Erlangen und Augsburg, sowie am Palacio de la Opera in La Coruna (Spanien). 2014 sang sie in Balzers in der Operette Gasparone die Gräfin Carlotta. 2016 war sie in der Carmina Burana in Vaduz, Flums, Buchs und Unterägeri als Solistin zu hören.
© Aldo Di Toro Copyright Keith Saunders

Aldo Di Toro absolvierte sein Studium am Western Australian Conservatorium und war bereits an allen grossen Operhäusern in Australien zu erleben. Seine bisherigen Engagements in Europa brachten ihn unter anderem an die Scottish Opera, die Opera Holland Park, das Tiroler Landestheater, Innsbruck, das Staatstheater Braunschweig und die Theater Trier und Magdeburg. Weiters sang er in Bologna und Modena. Im Rahmen des Verdi Festivals, gastierte er in „Don Carlo“  in Parma und Reggio Emilia mit dem Orchester der RAI, in einer europaweit übertragenen Fernsehproduktion. Am Glyndebourne Festival sang er die Rolle des Bill in Jonathan Doves "Flight".